iDTRONIC als führender Anbieter für einbettbare RFID Module hat den Embedded HF MIFARE RFID Reader R840 um die Schnittstellen WiFi und Ethernet erweitert. Die kabelgebundene Ethernet Schnittstelle dient dem direkten Datentransfer zu Endgeräten innerhalb von Industrie 4.0 Anwendungen. Die kabellose WiFi Funktion bietet eine Kommunikation für Endgeräte ohne Anschlussmöglichkeiten in IoT Umgebungen (z.B. Web- oder Email Dienste).


► ETHERNET VS. WiFi

Ethernet ist eine klassische LAN-Verbindung und durch den TCP/IP Anschluss ist er bestens für die Anbindung an Computern, Laptops, industriellen Maschinen oder Produktions-Terminals geeignet. Die WiFi Funktion funktioniert kabellos und lässt sich mit nahezu allen WLAN-fähigen Endgeräten verbinden.

 


HF 13.56 MHz LESER FÜR EINE VIELZAHL AN TRANSPONDERN

Das R840 MIFARE Modul liest Transponder und Tags mit der RFID HF Frequenz 13.56 MHz und unterstützt den Standard ISO 14443A. Die Ethernet und WiFi Schnittstellenoption ist ausschließlich als Read Only Variante verfügbar. Es können nur eindeutige UIDs auf den Tags oder Transpondern ausgelesen werden.


EINFACHE EINRICHTUNG DANK PLUG-AND-PLAY

Der Embedded HF MIFARE RFID Reader R840 ist mit dem bewährten Plug-and-Play ausgestattet. Er eignet sich besonders für die einfache und unkomplizierte Identifikation von Transpondern oder Tags ohne vorherige Einrichtung und Installation des Geräts.


LESEZUVERLÄSSIGKEIT & ERFOLGREICHE TAG-KOMMUNIKATION

Die integrierte Antenne des RFID OEM Modul kann Chipkarten zuverlässig mit einer Lesereichweite von bis zu 8 cm identifizieren. Das integrierte Relay kann ferngesteuert werden (z.B. Durchgang freischalten). Durch die Lämpchen-Funktion (grün und rot) wird dem Benutzer direkt eine erfolgreiche oder verwehrte Tag-Kommunikation angezeigt.


ANWENDUNGSBEISPIEL: MITARBEITER-AUTHENTIFIZIERUNG

Die Zugangskontrollsysteme in Unternehmen können mittels einer Zutrittskontrolllösung effizient abgewickelt werden. Die Bereitstellung von Transpondern für Mitarbeiter ist in vielen Unternehmen gängig geworden. Die Transponder haben eine eindeutige UID und sind speziell auf einen Mitarbeiter des Unternehmens freigeschaltet. Der Mitarbeiter kann sich mittels dieses ID Trägers in allen Bereichen seines Unternehmens mit einem RFID Lesegerät sicher identifizieren.

 


► iDTRONICs LEISTUNGSMERKMALE

Die Embedded HF RFID Reader Serie R840 wird mit einem Software Entwicklungs-Kit für Windows Systeme geliefert.
Der Einsatz des SDK vereinfacht die Anbindung an Ihre bestehenden Systeme.

Software Development Kit: Download


Sie benötigen eine eigene Firmware für Ihre Anwendung?
iDTRONIC bietet auf Anfrage kundenspezifische Anpassungen an der Firmware an.


PDF Download Icon 151 x 170


 

Bild_Patrick

Ansprechpartner für Produktanfragen

Herr Patrick Kochendörfer
– Senior Product Manager –

Tel.: +49 621 66900 94-21
E-Mail: patrick.kochendoerfer@idtronic.de

Bild_Patrick

Ansprechpartner für Produktanfragen

Herr Philipp Kaatz
– Sales Manager –

Tel.: +49 621 66900 94-13
E-Mail: philipp.kaatz@idtronic.de

Bild_Maria_5Ansprechpartnerin für Presseanfragen

Frau Maria Mahler
– Marketing Manager –

Tel.: +49 621 66900 94-11
E-Mail: maria.mahler@idtronic.de